Kommunalwahl 2023 - Ihre/Eure Kandidatin für den Kreistag: Manuela Brendel

Veröffentlicht am 18.03.2023 in Kreispolitik

Politik für die Menschen:

Mehr Lebensqualität in unseren Dörfern - die Bedürfnisse der Menschen in den Mittelpunkt stellen.

 

Mein Name ist Manuela Brendel, in bin 49 Jahre alt und habe eine erwachsene Tochter. Ich lebe seit 1994 in Itzstedt. Ich vertrete unsere Gemeinden seit sieben Jahren im Kreistag zunächst als bürgerliches Mitglied, dann als Kreistagsabgeordnete und möchte diese erfolgreiche Arbeit in den nächsten fünf Jahren fortsetzen.

 

Folgende Themen sind mir besonders wichtig und dafür werde ich mich weiter einsetzen:

 

    • Unterstützung der Kommunen bei der Schaffung einer ausreichenden, qualitativ hochwertigen und flexiblen Ganztagsbetreuung in Kitas und Schule
    • Stärkung der offenen Jugendarbeit 
    • Schaffung familiengerechten und bezahlbaren Wohnraums
    • Verbesserung der Qualität des ÖPNV-Angebots
    • Sicherstellung der ärztlichen Versorgung auf dem Land 
    • Schaffung eines kreisweit einheitlich guten Standards bei der Digitalisierung 
    • Förderung von Demokratie und Toleranz im Kreis 
    • Schutz von Natur und Landschaft, um den Erholungsraum des Kreises zu stärken 
    • Förderung des Ausbaus von Kunst-und Kulturangeboten 

Meine Interessen für Politik sind sehr vielseitig. Die Schwerpunkte liegen auf Kinder/Jugend/Bildung/Kultur und Soziales. Konkret bin ich 2003 in die Kommunalpolitik eingestiegen und habe festgestellt, dass es lohnenswert ist, sich persönlich für politische Inhalte einzusetzen. Daher resultiert auch meine Motivation auf Kreisebene mitzuwirken. Nur mit unserer sozial-politischen Einstellung wird es im Kreis Segeberg möglich sein, den Landkreis für all seine Bewohner lebenswerter zu machen.

 

Hierfür werde ich mich mit aller Kraft, meinem Durchsetzungsvermögen und meiner Erfahrung einsetzen!

 
 

Jetzt Mitglied werden

SPD-Itzstedt bei Facebook

 

Downloads

Counter

Besucher:684097
Heute:7
Online:1