[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

WIR in ITZSTEDT - Bürgertreff 2018.

Plattdeutscher Abend 2014 :

Plattdeutsch(er Abend) in Itzstedt immer beliebter! Mehr Gäste und Spendengelder für Jugendprojekte

Seit 2008 lädt die SPD- Itzstedt zu jedem Jahresbeginn zum plattdeutschen Abend in Juhls Gasthof ein.
Hocherfreut waren die stellv. Ortsvereinsvorsitzende Manuela Brendel und der Fraktionssprecher Helmut Thran, dass sie statt der sonst üblichen 30 - 40 in diesem Jahr sogar ca. 60 Gäste begrüßen durften.

"Dat hett siek wohl rumsproken, datt de Itzstedter Uwe Fossemer und Viktor Cuhrt gode Geschichten vertellt und vörläst un dat wi jedes mol en annere und schöne Musikprogramm garanteeren!" resümierte Thran in seinem "Schleswiger Platt" zum gereichten Neujahrs- Begrüßungssekt.
Die beiden "Vörleser und Verteller" begeistern auch in diesem Jahr wieder mit ihren meist fröhlichen aber auch einigen nachdenklichen Geschichten. Reiner Steding aus Sievershütten verzauberte die Gäste mit Liedern wie "In the Ghetto" (Mac Davis) "Ring of fire" (Jonny Cash); "It's all over now" Bobby&Shirley Womack), "Let it be" (Paul Mc. Cartney), "Blowing in the wind" (Bob Dylon), "Streets of London" und anderen bekannten Balladen und Songs der 60er und 70er Jahre, die er mit Gitarre und Gesang vortrug. Alle 3 Protagonisten erhielten begeisterten Applaus und ein kleines Dankgeschenk, da sie wie immer aus Spaß an der Freude und ohne Gage auftraten!
Die Gäste spendeten in einer Sammeldose 80,- €, die wie in den Vorjahren für ein Jugendprojekt in Itzstedt verwendet werden sollen!

Abschnitt bearbeiten
 

- Zum Seitenanfang.