[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

WIR in ITZSTEDT - 2018.

Umsetzungen 2008-2013 :

Einsparung von ca. 20.000,-€ bei Sanierungsarbeiten

Anstatt der seit Jahren überfälligen Sanierung der alten Toilettenräume im gemeindeeigenen Rstauran "Zum Griechen - im Lindenhof" favorisierten wir die Mitbenutzung der vorhandenen Anlagen im Bürgerhaus. Die Verwaltung und die vorherige Bürgermeisterin hatten diesen Lösung nicht durchgesetzt, weil dann angeblich hohe Fördermittel für den Bau des Bürgerhauses zurückgezahlt werden müssten. Erst nach dem persönlichen Einsatz von Helmut Thran und eines von ihm formulierten Schreibens direkt (nicht „auf dem Dienstweg“!)an die Staatskanzlei (s.Menüpunkt "Aus der Fraktion" Unterpunkt "Schreiben an die Staatskanzlei....") wurde die Mitbenutzung der Bürgerhaustoiletten ohne Rückzahlung der Fördermittel genehmigt.
Ergebnis: Einsparung der Sanierungskosten, Einsparung der Unterhaltungskosten für die Bürgerhaustoiletten, Umwandlung der ehemaligen Sanitärräume in Restaurantfläche (jetzt Raucherbereich) erhebliche Mietmehreinnahmen für die Gemeindekasse.

- Zum Seitenanfang.