[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

WIR in ITZSTEDT - Bürgertreff 2018.

Ergebnisse der Kommunalwahl 2013 :

Danke für das Vertrauen!
Danke an alle Wahlberechtigten, die gewählt haben!
Bedauerlich ist die auch in Itzstedt große Zahl der Nichtwähler/innen!
Unser besonderer Dank gilt den Wählerinnen und Wählern, die uns gewählt haben!

Wir freuen uns, dass wir erstmalig bei einer Kommunalwahl die meisten Stimmen erhalten haben und werden uns bemühen, dass in uns gesetzte Vertrauen zu erfüllen!

Jahr: 2008 - 2013------------- Sitze ----Stimmen 2013
SPD 23,0 % 32,6 % + 9,6 % 4 Sitze -1.894 Stimmen
CDU 29,1 % 30,1 % + 1,0 % 4 Sitze - 1.746 Stimmen
UBI 22,6 % 19,2 % - 3,4 % 3 Sitze - 1.112 Stimmen
FDP 25,3 % 18,1 % - 7,2 % 2Sitze - 1.053 Stimmen

Wählerstimmenzahl der 7 direkt gewählten Kandidaten/in:
Platz 1: Helmut Thran (SPD), 371 Stimmen
Platz 2: Peter Reese (CDU), 345 Stimmen
Platz 3: Freerk Fischer (SPD), 330 Stimmen
Platz 4: Frank Warn (CDU), 291 Stimmen
Platz 5: Hans-Jürgen Juhls (CDU), 269 Stimmen
Platz 6: Horst Bergmann (SPD), 264 Stimmen
Platz 7: Barbara Janitzek(SPD), 247 Stimmen

Wir stellen mit Helmut Thran, Freerk Fischer, Horst Bergmann und Barbara Janitzek 4 der insgesamt 7 Direktkandidaten/in. Unsere 3 weiteren Direktkandidaten/ innen folgen bereits auf Pl. 8 (Manuela Brendel) Pl. 10 (Andrea Schuster) und auf Pl. 12 (Karsten Tolsdorf). Sie sind nicht in der Gemeindevertretung, da uns nach dem neuen Höchstzahlenverfahren nur 4 Sitze zustehen!

Die Wählerinnen und Wähler haben entschieden: Im Vergleich der Fraktionen haben sie der SPD 148 Stimmen mehr als der CDU und bei den Bürgermeisterkandidaten haben sie Helmut Thran 26 Stimmen mehr als Peter Reese gegeben! In der Gemeindevertretung haben wir jedoch keine absolute Mehrheit und sind für die Wahl des Bürgermeisters in der konstituierenden Sitzung auf Unterstützung angewiesen, damit dem Wählerwillen entsprochen wird.

- Zum Seitenanfang.